28.04.2019 Sonntag  Einsatzfähigkeitsprüfung für Rettungshunde

3 Rettungshunde der Ortsgruppe mussten sich am letzten Aprilwochenende der Einsatzfähigkeitsprüfung gemäß der Arbeitsanweisung für Rettungshunde der DLRG stellen. Karin Klümper, Leistungsrichterin für DLRG Rettungshunde, aus dem schönen Ahaus, Landesverband Westfalen, hatte in Aschbach anspruchsvolle Suchanlagen für die Hunde und sehr anspruchsvolle sanitätsdienstliche Versorgungen der vermissten Personen vorbereitet. Daneben mussten die 3 Prüflinge auch im Bereich Unterordnung, das ist der Gehorsamsteil der Prüfung, ihre Leistungen in den positiven Bereich bringen. Anja Hoffmann mit Sancha, Jutta Schlindwein mit Hrafna und Dominique Hoffmann mit Bella erledigten die ihnen gestellten Aufgaben mit Bravour und führten damit die OG in die Einsatzfähigkeit.

Von: Axel Hehl

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Axel Hehl:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden