Der Personenspürhund

auch ManTrailer genannt, unterstützt die Personensuche durch Hunde. Dabei wird die hervorragende Nase der Hunde ausgenutzt.

Der Verwendungszweck von Personenspürhunde, ist ebenso wie der Wasserortungshund, relativ neu im deutschen Rettungshundewesen.
Personenspürhunde sind Rettungshunde, die dem Individualgeruch eines Menschen folgen und den Menschen auf diese Art finden und der Rettung zuführen. Sie können sowohl in städtischer - als auch in ländlicher Umgebungen eingesetzt werden.

Sie suchen und finden z. B.

  • verirrte Alzheimer – oder Demenzpatienten
  • Suizidgefährdete Personen
  • vermisste Kinder
  • verletzte und im Schock flüchtige Unfallopfer
  • uvm.

und zeigen den Weg für andere Rettungshundeteams an.